Hergruppen LAG Bayern

Kassenvereinbarungen

 Wählen Sie den entsprechenden Menüpunkt für die Vereinbarungen mit den

Bitte beachten Sie:

Für Bayern gelten die neuen Herzgruppen-Vergütungssätze (8 € je Versicherter/Übungsveranstaltung für Herzgruppen) sowohl  für Ersatzkassen als auch Primärkassen definitiv erst ab 01. Juli 2016, auch wenn in anderen Bundesländern ggf. andere Vergütungssätze gezahlt werden oder andere Informationen kursieren. Dies erklärt sich durch die sog. "Günstigerregelung", die Sie in der aktuellen Durchführungsbestimmung der Ersatzkassen in der Anlage 1 unter Punkt 8 (S. 15) nachlesen können. Diese Regelung besagt, dass solange andere Krankenkassen (z.B. Primärkassen) niedrigere Sätze als 8 €/Versicherter für die Herzgruppenteilnahme zahlen, gilt dieser niedrigere Satz automatisch auch für Ersatzkassen-Versicherte. Und weil mit den Primärkassen in Bayern erst zum 01. Juli 2016 eine höhere Vergütung vereinbart werden konnte, zahlen auch die Ersatzkassen solange nur den niedrigeren Vergütungssatz (also 7 €/Versicherter für Herzgruppenteilnahme). Wir empfehlen dringend, dies bei Ihrer Abrechnung zu beachten.