R+V Betriebskrankenkasse: Genehmigungsverzicht Rehasport und Funktionstraining

Neue Regelung ab 1.3.2023

Die R+V Betriebskrankenkasse informiert, dass ab 1.3.2023 grundsätzlich auf die vorherige Genehmigung der ärztlichen Verordnung für Rehasport und Funktionstraining verzichtet wird. Eine vorherige Kostenübernahmeerklärung durch die R+V Betriebskrankenkasse für den verordneten Zeitraum ist für Versicherte der R+V Betriebskrankenkasse ab dem 1.3.2023 nicht mehr erforderlich. Die R+V Betriebskrankenkasse behält sich jedoch vor, die Abrechnungen im Nachgang zu prüfen und ggf. zu kürzen, z.B. bei Nicht-Vorliegen des Arztstempels oder bei nicht-Beachtung des vorgegebenen Leistungszeitraums.

Herz-LAG Bayern
Anschrift

Höhenried 2
D-82347 Bernried am Starnberger See

Kontakt Kurswesen
Kontakt Verwaltung & Organisation
Email
Neueste Meldungen
Quick Links
Folgen Sie uns