Ab 2. November kein Herzgruppenbetrieb/Rehasport erlaubt

Stilllegung des gesamten Sports in Bayern außer Individualsport

Gemäß des Beschlusses des bayerischen Kabinetts vom 29.Oktober 2020 wird ab 2. November 2020 der gesamte Freizeit- und Amateursportbetrieb geschlossen, dazu wird auch der Herzgruppen-/Rehasportbetrieb gezählt. Erlaubt bleibt der Individualsport (allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand) auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen. Die getroffenen Maßnahmen sind zunächst befristet auf Ende November 2020. Die Maßnahmen werden zudem bereits zwei Wochen nach ihrem Inkrafttreten evaluiert und gegebenenfalls notwendige Anpassungen vorgenommen. Wir informieren Sie hier unter dieser Rubrik unserer Herz-LAG-Homepage stets aktuell über den aktuellen Stand der Dinge und ggf. Änderungen.

Die Aufstellung aller ab 2. November geltenden Beschlüsse finden Sie HIER.